Während die klassische Kardiologie sich hauptsächlich an Diagnose und Behandlung der Krankheiten von Herz und Gefässen orientierte geht es bei der modernen Kardiologie ausserdem um die Prävention und Kontrolle der Risikofaktoren wie Diabetes, Übergewicht, sitzender Lebensstil, überhöhtes Cholesterol, Bluthochdruck, Nikotinabusus, usw.

 

Neben den nicht-invasiven Untersuchungen der Kardiologie wie

  • Ruhe-EKG

  • Echokardiografie und Farbdoppler

  • Fahrrad-Ergometrie

  • Langzeit-Blutdruckmessung

  • Langzeit-EKG

  • EKG-Eventrecorder

  • Nicht-direktionale Doppleruntersuchung der Extremitäten

  • Farbdopplersonografie des venösen und arteriellen Systems

KARDIOLOGIE 

bieten wir in unserem Zentrum folgendes Angebot zur Prävention:​​

  • Workshops zur Raucherentwöhnung

  • Ernährungsberatung

  • Herzsportgruppe

  • Entspannungs- und Anti-Stress-Techniken

  • Diabetikerschulung

  • Erste-Hilfe-Kurse für ärztliche Notfälle und kardiopulmonare Notfälle

LABORUNTERSUCHUNGEN

Montags bis freitags, von 08'00h bis 10'30h,

ohne Voranmeldung

Alle spanischen Versicherungen ausser Asisa,

Planas, Sanimed und DKV-Beamte

SPORTLER CHECK-UP

Sportler-Checkups dienen Ihnen als Sportler (egal ob Freizeit oder Halbprofi) als Unterstützung , um Sicherheit bei der Ausübung Ihrer Sportart zu bieten, indem Gesundheitsrisiken so weit wie möglich ausgeschlossen werden können. Mit dem Ziel, den Gesundheitszustand im Allgemeinen und das kardiovaskuläres System im Besonderen ausführlich zu überprüfen bestimmt der Kardiologe mit verschiedenen Untersuchungen die Belastungsfähigkeit und die Trainingsintensivität des Sportlers.

Ein Sportler-Checkup gibt  Ihnen die gesicherte Information an die Hand, mit der Sie Ihre Leistungsfähigkeit steigern können; davon profitiert letztlich Ihre Gesundheit.

Die Ziele des Sportler-Checkups sind.

- den Gesundheitszustand im Allgemeinen einschätzen

- Risikofaktoren aufspüren

- Funktions- und Belastungsfähigkeit zu bewerten

- mögliche Kontraindikationen oder Einschränkungen für die Ausübung der sportliche Aktivität festzuhalten

 

Unsere Sportler-Checkups folgen der Philosphie unseres Zentrums: ein Umfeld zu schaffen, in dem Gesundheit im Allgemeinen und als sportliche Aktivität gefördert wird, unabhängig von Alter und Intensität aber auf die Bedürfnisse eines Jeden zugeschnitten.

 

Ein KOMPLETTER SPORTLER-CHECKUP beinhaltet:

- Erhebung der gesamten persönlichen wie familiären Krankengeschichte,  

- Ganzkörperliche Untersuchung, spezielle aktive wie passive Untersuchung des Bewegungsapparates, Cineantropometrie (Messen der Parameter wie Grösse, Gewicht, Hautfalten, Gesamtkörperfett,  viscerales Fett, Gesamtmuskulatur, Elastizitätstest, Dehnungstest, Krafttest)

- Ruhe-EKG

- Echokardiogramm und Farbdoppler,

- Belastungs-EKG in Cicloergometrie

- ggf. auch 24Std.-EKG (Holter) v.a. auch während des Trainings zur Dokumentierung der körperlichen Aktivität des Sportlers. Damit lassen sich Herzfrequenz und mögliche Veränderungen, eventuelle Rhythmusstörungen und Veränderungen in der elektrokardiografischen Kurve, die auf eine Koronarischämie deuten lassen, exakt bewerten.

 

SPORTMEDIZINISCHE BESCHEINIGUNG:

Wir stellen ebenso sportmedizinische Bescheinigungen den Vereinssport oder für konkrete Sportveranstaltungen aus, womit der allgemeine Gesundheitszustand attestiert wird, um bestimmte körperliche Aktivitäten ausüben zu dürfen. Er beinhaltet die Erhebung der Krankengeschichte, die körperliche Untersuchung, die spezifische aktive und passive Untersuchung des Bewegungsapparates und ein Ruhe-EKG.

INNERE MEDIZIN

Unsere Medizin verbindet die positiven Aspekte der Figur des Haus- und Familienarztes (Zeit für den Patienten, Kenntniss über die persönliche und familiäre Lebenssituation, eingehende Untersuchungen, usw.) mit den besten der konventionellen aktuellen Fachmedizin (präzise und auswertbare diagnostische Untersuchungen, Weiterbildung, usw.)

 

THERAPEUTISCHES YOGA

 

 Diese Art Yoga dient der therapeutischen Unterstützung unter Berücksichtigung unserer persönlichen Bedürnisse und Grenzen. Therapeutisches Yoga versteht sich als eine an die Fähigkeiten der Person angepasste und leicht zugängliche 

Variante, die der Verbesserung der körperlichen, geistigen, emotionalen und energetischen Verfassung dient. Die Stunden finden in Kleinstgruppen statt (es werden auch Einzelstunden angeboten) und sind speziell für Menschen mit Einschränkung des Bewegegungsapparates, Verletzungen oder mit Krankheitsprozessen und speziell für ältere Menschen geeignet. 

 

 

 

 

 

In unserem Zentrum führen wir ebenso durch: 

- MEDIZINISCHER CHECK-UP für LEBENSVERSICHERUNGEN (z.Bsp. SeguroCaixa)

SHIATSU

Shiatsu heisst “Fingerdruck” und ist eine Körpertherapie, die auf der traditionellen chinesischen Medizin und Gesundheitslehre basiert. Shiatsu betrachtet Krankheiten und deren Symptome als Zeichen eines Energie-Ungleichgewichtes. Der Fingerdruck auf den Meridianen wird ergänzt durch Anwendung von Dehnung und Rotationen. Druck wird mit Fingern, Handgelenken, Ellbogen, Knien und Füssen ausgeübt.

Shiatsu ist eine meditative Arbeit, geprägt von Stille und des “In-sich-hineinhorchen”.Eine Behandlung wird oft durch ein kurzes Gespräch ergänzt und dauert etwa eine Stunde.

Shiatsu hat sich bei folgenden Beschwerden bewährt: Verspannungen jeder Art, akute und chronische Schmerzen, Migräne, Stress, Nervosität, Menstruationsbeschwerden, Haltungsprobleme, psychische Symptomatiken, etc..

Während der Schwangerschaft wirkt Shiatsu unterstützend und sehr wohltuend. Und Shiatsu dient der Aufrechterhaltung von Gesundheit und Lebensfreude. Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit. Hör in dich hinein bei einer Shiatsu-Ganzheitlichen Körperbehandlung.

FUSSPFLEGE

 

Die FUSSPFLEGE  ist eine kosmetische Behandlung, mit der Fussprobleme, die durch Druck, Reibung, Feuchtigkeit, etc. entstehen, behoben werden und ist somit Basis für gesunde Füsse. 

Die Fusspflege besteht generell aus einer Reinigung, der Entfernung der verhärteten Stellen und abgestorbenen Hautzellen. Anschliessend werden die Nägel gekürzt und gefeilt, die Nagelhaut korrigiert und die Behandlung mit einer Massage und einer feuchtigkeitsspendendenden Creme abgeschlossen. 

MANUELLE LYMPHDRAINAGE - MASSAGE

 

Eine Lymphdrainage fördert ebenso die Anregung des Magen-Darm-Traktes.

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine geeignete und in Europa weit verbreitete Therapie zur Behandlung lymphostatischer Ödeme. Solche Ödeme können angeboren sein oder nach  z. Bsp. nach Brustkrebsoperationen auftreten.

Durch verschiedene Grifftechniken wird das Lymphsystem aktiviert und vor allem die Pumpleistung der Lymphgefäße verbessert. Der Therapeut erwikt mit seinen Griffen mit wechselnden Reiz für das Gewebe. Die häufige Wiederholung der Griffe verbessert entsprechend die Durchflussrate.

Weitere Indikationen sind orthopädische und traumatologische Erkrankungen, die mit Schwellungen, Verrenkungen oder Muskelfaserrissen einhergehen. Auch bei Verbrennungen oder Schleudertrauma kann eine manuelle Lymphdrainage angewendet  werden. Auch in der Schmerzbekämpfung und nach Operationen von Knie oder Hüfte kann sie helfen, das Gewebe zu entstauen. Manuelle Lymphdrainage wird auch zur Narbenbehandlung angewendet.

Med-In-Inca / / Avenida de Alcudia, 16-1º-D / / 07300 Inca / / Tel. 971 500 343               © 2016 por Kathrin Zeymer für Med-In-Inca. 

AVISO LEGAL: Los contenidos que se presentan en estas páginas se producen a efectos meramente informativos y en ningún caso suponen oferta ni compromiso por parte de D. FRANCISCO JAVIER MORENO / MED-IN-INCA.

En ningún caso los datos personales recopilados se facilitarán a terceros por ningún motivo.

RECHTLICHER HINWEIS: Die Inhalte dieser Seiten sind lediglich zu Informationszwecken erstellt worden und bedeuten in keinem Fall weder bindendes Angebot noch Verpflichtung von D. FRANCISCO JAVIER MORENO / MED-IN-INCA.
In KEINEM Fall werden die erhobenen personenbezogenen Daten Dritten zur Verfügung gestellt werden.